Sitemap   |  Impressum   |  Disclaimer   |  Admin-Login   X  

Startseite Schwimmvereinigung Münster von 1891 e.V.                                          Besuchen sie uns bei facebook
Wersepark Sudmühle Sportbad Sudmühle Clubhaus Schwimmsport Wasserball Synchronschwimmen Kunstspringen Tennis Speckbrett Herzsport

WersePark Sudmühle   |  Schwimmbad    |  Clubhaus   

     


 Aktuelles / Details Druckversion öffnen Druckversion

DM 2017 - 1. Tag

Datum:16.06.2017Bereich:Schwimmen
Text:Eckervogt verzichtet zunächst wegen eines Infektes auf Anreise und Start in Berlin - Wever mit Saisonbestzeit über 200 Brust

Während die Deutschen Meisterschaften im Schwimmen 2017 gleich mit zwei neuen Deutschen Rekorden (Jessica Steiger/VFL Gladbeck über 200 Brust in 2:25,00 min und Aliena Schmidtke/SC Magdeburg über 50 Schmetterling in 26,00 sec) positiv startete, sah es für die SGS Münster durchwachsener aus.

Gar nicht erst nach Berlin reiste Alexander Eckervogt (Jg. 2000, TuS Hiltrup), der sich gestern einen Infekt zugezogen hatte und deshalb auf die Revanche am ersten Wettkampftag über die 400 m Freistil verzichten musste. Trainerin Susanne Rellensmann wollte ihren Schützling noch nicht für die gesamte Meisterschaft abschreiben:" Ich hoffe bis zum letzten Moment auf eine Besserung. Eckis nächster Start ist erst übermorgen. Kommt er nicht, müssen wir auch die Mixed-Staffel absagen!"

Die übrigen Starts der Münsteraner waren ergebnistechnisch im Soll.

Desiree Wever (Jg. 94, TuS) schwamm über die 200 Brust in neuer Saisonbestzeit von 2:43,86 min zu Platz 36, Teamkollegin Inga Brüggenhorst (Jg. 96, SV Münster 91) blieb in 2:44,61 min knapp über ihrer Bestzeit und wurde 39.

Ähnlich verlief es bei dem Sprintduo der SGS Münster über die 50 Schmetterling. Im selben Rennen sprintete Ines Leonhardt (Jg. 96, TuS) in 29,31 sec auf Platz 41, Viviane Wilper (Jg. 2004, TuS) bei ihren ersten offenen Deutschen Meisterschaften in 29,37 sec auf Platz 43. Kuriosität am Rande, ihre Jahrgangskollegin aus München, die Wilper vor 14 Tagen noch im Jahrgangsfinale die Goldmedaille genommen hatte, kam zeitgleich ins Ziel.

Trainerin Rellensmann:" Ich hoffe, dass sich morgen die Nervosität etwas gelegt hat und wir eine gute Staffelzeit erzielen!", warf sie einen hoffnungsvollen Blick auf den zweiten Wettkampftag.


Ausblick:

4 x 100 Freistil Staffel weiblich
50 Brust Inga Brüggenhorst
50 Freistil Max Hewing

50 Brust von Ex-SGS Schwimmerin Alice Ruhnau


Mho
© 1999-2017 SV91 optimiert für 1024x768 | barrierefreies Design