Sitemap   |  Impressum   |  Disclaimer   |  Admin-Login   X  

Startseite Schwimmvereinigung Münster von 1891 e.V.                                          Besuchen sie uns bei facebook
Wersepark Sudmühle Sportbad Sudmühle Clubhaus Schwimmsport Wasserball Synchronschwimmen Kunstspringen Tennis Speckbrett Herzsport

WersePark Sudmühle   |  Schwimmbad    |  Clubhaus   

     

  Vereinsgeschichte / 1891

Der Anfang und die Gründung


Das war der Anfang


Dieser Anfang war geprägt vom Idealismus der 15 Gründer mit dem Ziel, "das Schwimmen als Mittel zur Kräftigung des Körpers und des Geistes zu pflegen und volkstümlich zu machen". Allerdings waren zur Verwirklichung dieser Ziele weder eine nennenswerte finanzielle Basis, geschweige denn eigene Sportstätten vorhanden. Heute, nach über hundert Jahren, hat sich der bei der Gründung kleine Schwimmverein zu einem großen Mehrspartenverein entwickelt, in dem Schwimmer, Wasserballer, Kunst- und Turmspringer, Kunstschwimmerinnen, sowie Tennis-, Speckbrett-, Volleyballspieler und Fechter Zuhause sind. Auf dem 43.615 qm großen Gelände der Familie Hovestadt in Sudmühle verfügt der Verein über eine Schwimmanlage mit 25-m-Becken, Nichtschwimmer- und Planschbecken, eine Tennisanlage mit 9 Plätzen, 4 Speckbrettplätze, eine Freiluft-Volleyballanlage sowie das große Clubhaus und ausgedehnte Liegewiesen für die Mitglieder und die erholungßuchenden Mitbürger.

Eine stolze Bilanz der ersten hundert Jahre unserer Vereinsgeschichte. Aber "wie aus einer gewißen Entfernung verschiedene getrennte Bergzüge zu einem einzigen Horizont verschmelzen" (frei nach P. Claudel), so schieben sich bei einem zeitlichen Rückblick die Jahre und Jahrzehnte konturlos ineinander. Die Ereignisse, die das Vereinsleben beeinflußt und die Männer und Frauen, die in den letzten Jahrzehnten bis auf den heutigen Tag die Geschicke des Vereins gestaltet haben, treten im Laufe der Zeit mehr und mehr in den Hintergrund, wenn sie nicht gar in Vergeßenheit geraten.

Das darf nicht sein


Die Auswertung der Erfahrungen der Vergangenheit, in der oft unüberwindlich scheinende Schwierigkeiten gemeistert werden mußten, ist eine wesentliche Voraußetzung für die Sicherung unserer Zukunft, die immer neue Aufgaben bereithält. Darum lohnt es sich, aus den verfügbaren Quellen, die Chronik des Vereins aufzuarbeiten.

Die Gründung


1891: Als Gründungstag ist der 17. Oktober 1891 anzusehen. Von den 15 Gründern wurde der in der vorbereitenden Sitzung vom 26. September 1891 zum einstweiligen Vorsitzenden bestimmte Intendantur-Sekretair Cosmann (geb. 1856) zum 1. Vorsitzenden gewählt. Die ebenfalls am 26.09. vorläufig beschloßene Satzung wurde mit kleinen Ergänzungen endgültig verabschiedet.


Zum geschichtlichen Hintergrund und Kennzahlen
- Im Jahre 1891 regierte seit drei Jahren der Deutsche Kaiser Wilhelm II.
- 1890 war Reichskanzler Fürst Otto von Bismarck von Kaiser Wilhelm entlassen worden.
- Otto Lilienthal machte seinen ersten Segelflug.
- Die Stadt Münster hatte 52.644 Einwohner.

© 1999-2017 SV91 optimiert für 1024x768 | barrierefreies Design